Physiotherapie / Krankengymnastik / Ergotherapie & Neurofeedback unter einem Dach

Durch unterschiedliche Schwerpunkte und enge Zusammenarbeit ergänzen sich Ergotherapie und Physiotherapie (Krankengymnastik) bei vielen Krankheitsbildern optimal.

Mit der wissenschaftlich anerkannten Therapiemethode Neurofeedback erweitern wir unser Therapieangebot beachtlich.

Somit können wir Ihnen noch bessere Leistungen für Ihre Gesundheit bieten!

``Unser oberstes Ziel ist es, dem berechtigten Anspruch unserer Patienten auf eine qualitativ hochwertige, ganzheitliche, bedürfnisorientierte und effiziente Behandlung gerecht zu werden``

  • Aktuelle Studie: Ergotherapie bei Demenz erfolgreich!

    Berlin, 15.08.2013 Wissenschaftler haben sich intensiv mit der Wirkung von ergotherapeutischen Methoden bei Demenz auseinandergesetzt. Ergotherapie sei bei moderater bis schwerer Demenz als probates Mittel zu werten. Diese Erkenntnis wurde kürzlich in einem vom Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) publizierten HTA-Bericht schriftlich zusammengefasst. HTA steht für Health Technology Assessment – eine wissenschaftliche
    Weiterlesen
  • Achtsamkeit: Ergotherapeuten verhelfen zu souveränem Umgang mit Stress und belastenden Situationen

    Ist es „nur“ ein Trend? Oder eine Folge der gesellschaftlichen Entwicklung, dass das Thema Achtsamkeit so hoch im Kurs steht? „Auf viele Menschen wirkt das Leben anstrengend und stressig, sie wünschen sich, besser mit dem Druck von außen umgehen zu können!“ Stress oder schwierige Anforderungen und Belastungen bereiten häufig Probleme; vielfach verstärkt wirken sie sich
    Weiterlesen
  • Neurofeedback hilft Kindern mit Autismus

    Eine aktuelle Studie belegt, dass bereits eine 12-wöchige Therapie mit dem Neurofeedback-System, eine positive Wirkung bei Kindern mit Autismus hat. Eine Doppelblind-Studie mit 34 Teilnehmern im Alter von 2 bis 17 Jahren ergab, dass sich durch die Neurofeedback-Therapie die Hirnströme normalisierten und sich auch neurologische Funktionen und das Verhalten der Probanden positiv veränderten. Bei allen
    Weiterlesen
  • Mehr Physiotherapie, weniger Medizin

    Physikalische Therapie wirkt bei Rheumapatienten besser als nur eine Pille. Rheuma und Radontherapie? Das geht – und zwar sogar sehr gut: Physikalische Maßnahmen wie Massage, Wärme und Gleichstrom, etc. seien bei der Behandlung von Rheuma-Patienten sogar unabdingbar, erklärte Professor Uwe Lange in Frankfurt. Der Leiter des Bereichs Physikalische Medizin und Osteologie der Kerckhoff Klinik Bad
    Weiterlesen
  • Erforderliche Einschnitte? 85 Prozent der Rücken-OPs nicht notwendig. Physiotherapie hilft.

    In Deutschland werden nach Einschätzung der Techniker Krankenkasse (TK) zu viele Rücken-Operationen vorgenommen. „85 Prozent der Rücken-Eingriffe haben sich nach einer Zweitmeinung als unnötig herausgestellt“, erklärte der Leiter des TK-Versorgungsmanagements, Klaus Rupp. Das habe eine aktuelle Auswertung des Modellprojekts „Zweitmeinung vor Wirbelsäulen-Operationen“ ergeben. TK-Versicherte können sich bei diesem Projekt vor einem Eingriff kostenlos innerhalb von
    Weiterlesen
  • Volle Kraft im Leben > Wir sorgen dafür – „die Ergotherapeuten“

    „Max war in der Schule kein Überflieger, aber seit der Ergotherapie will er später sogar Pilot werden. Das Zeug dazu hat er.“ ERGOTHERAPIE IM BEREICH PÄDIATRIE Ergotherapie kommt bei Kindern und Jugendlichen angefangen vom Säuglingsalter zum Einsatz, wenn sie in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind und damit eine Beeinträchtigung der Teilhabe am
    Weiterlesen