THERAPIEKONZEPTE

Sie können nicht zu uns kommen, also kommen wir zu Ihnen nach Hause. Hierzu stehen Physiotherapeuten, Medizinische Masseure sowie Ergotherapeuten zur Verfügung, die als Team die Patienten im Raum Bochum versorgen.

Manuelle Therapie
Das Bobath-Konzept
Lauth und Schlottke -­ Konzept
Marburger Konzentrationstraining
Spiegeltherapie
Manuelle Lymphdrainagen
Krankengymnastik am Gerät (KGG)
Massagen
Konzept Neurologie

Die Wiederherstellung von Gesundheit, Gesundheitsvorsorge und - Optimierung verlangt Fachkompetenz, Ideen, Initiative sowie ein ganzheitlich abgestimmten und integrierten Behandlungsablauf.

 

Bei uns sind Sie in guten Händen.


In unserer modernen Einrichtung mit barrierefreiem Zugang und behindertengerechter Toilette finden Sie ein breit gefächertes Behandlungsspektrum, das über das gewöhnliche Maß hinausgeht. Neben bekannten und bewährten Behandlungsmethoden finden Sie auch neue Therapien. Wir bieten Ihnen interdisziplinäres Arbeiten. Durch eine Vielzahl von Therapeuten sind Möglichkeiten zu intensiver diagnostischer und therapeutischer Zusammenarbeit gegeben. Die kurzen Wege im Haus garantieren eine gute zeitliche Koordination von verschiedenen Behandlungen. Ihre Behandlung kann so optimal abgestimmt werden.

Kontakt aufnehmen

Therapiezentrum Stoll

Manuelle Therapie

Bei der Manuellen Therapie handelt es sich um spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen des Befundes dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren. Dieser Befund dient als Grundlage zu den therapeutischen Handgriffen, die ein Physiotherapeut als sogenannte Mobilisation durchführt.

 

Die Manuelle Therapie gilt als besonders wirkungsvoll und zugleich schonend für
  • Gelenke der Gliedmaßen
  • Gelenke der Wirbelsäule
  • Kopf- und Kiefergelenk
  • Gelenke am Brustkorb und Becken


Passend zur Anatomie des betroffenen Gelenks wählt der Manualtherapeut spezielle Handgriffe und Bewegungstechniken aus – je nach Art der Beschwerden.

 

Die Techniken eignen sich dabei sowohl zur Schmerzlinderung, als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen. Voraussetzung ist, dass die Einschränkungen durch eine reversible Funktionsstörung des Gelenks oder der diesem Gelenk zugehörigen Muskulatur hervorgerufen werden. Die Auswahl der jeweiligen Mobilisationstechniken, die der Physiotherapeut einsetzt, wird bestimmt durch den Befund, die eingeschränkte Bewegungsrichtung und die Form des Gelenks.

Kontakt aufnehmen

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google