Ergotherapie

Ergotherapie ist ein alltagsnahes, zielorientiertes Heilmittel, welches bei Menschen in jedem Alter, zur ganzheitlichen Behandlung eingesetzt wird.

 

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.


Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Inhalt der ergotherapeutischen Behandlung ist der Einsatz unterschiedlicher, (wissenschaftlich begründeter) Behandlungskonzepte, aus denen für jeden einzelnen Menschen (Patienten) eine ganz individuelle Behandlungsmethode entwickelt wird.

 

Hierbei wird nicht in erster Linie die Erkrankung, sondern „der Mensch“ gesehen welcher durch ein Ereignis (z.B. eine Erkrankung, angeboren oder erworben) eine Reduzierung seiner Lebensqualität erfahren hat bzw. erlebt.

 

Um eine Therapieerfolg zu erzielen ist es zwingend notwendig Körper und Seele (Psyche) des Menschen in seinen gesunden sowie in seinen kranken Anteilen zu erkennen, das persönliche soziale Umfeld zu berücksichtigen und den Menschen darin als Ganzheit zu betrachten.

 

Ergotherapie wird bei sehr vielen Krankheits- und Störungsbildern vom Haus- oder Facharzt verordnet und wendet sich sowohl an Kinder wie auch an Erwachsene.

 

Die Behandlungen können in den Praxisräumen oder im häuslichen Bereich der Patienten stattfinden.

 

Weitere Informationen über die Behandlung von:

Säuglingen, Kindern und Jugendlichen Erwachsenen

Kontakt aufnehmen

Therapiezentrum Stoll

Ergotherapie für Kindern und Jugendliche

Ergotherapie kommt bei Kindern und Jugendlichen angefangen vom Säuglingsalter zum Einsatz, wenn sie in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind und damit eine Beeinträchtigung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben des Kindes und seiner Familie droht oder bereits besteht.

 

Da die Ergotherapie grundsätzlich klientenzentriert ausgerichtet ist, sind die folgenden Erläuterungen immer nur Beispiele. Für jeden einzelnen der jungen Patienten werden anhand der ärztlichen Diagnose und der ergotherapeutischen Anamnese (Befunderhebung) Wege der Intervention (Behandlung und Beratung, auch zur Prävention) verfolgt.

 

Im Bereich der Pädiatrie ist der Einbezug der Angehörigen und Bezugspersonen in allen Fragen der Behandlung von höchster Bedeutung. Ziel ist immer die größtmögliche Förderung des Kindes, seiner altersgemäßen Entwicklung von Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit.

Kontakt aufnehmen

Therapiezentrum Stoll

Informationen zum Krankheitsbild ADS/ADHS

Das Krankheitsbild Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist in der Öffentlichkeit nach wie vor zu wenig bekannt. Selbst in Fachkreisen wird die Komplexität, Tragweite und Behandlungsbedürftigkeit dieser Erkrankung häufig nicht im erforderlichen Umfang wahrgenommen.

 

Die Kennzeichen der Störung liegen vornehmlich in den folgenden drei Bereichen.

Kontakt aufnehmen
Therapiezentrum Stoll

Ergotherapie für Erwachsene

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit und beeinflussen sich gegenseitig. Normalerweise stehen sie in ausgewogener Balance zueinander. Ist ein Teil negativen Einflüssen unterworfen, hat das Auswirkungen auf den ganzen Menschen.

 

Körperliche Beschwerden beispielsweise können zur Beeinträchtigung des psychischen Befindens führen und wirken über das Nervensystem zurück auf den Bewegungsapparat. Nach einer gewissen Zeit kann es dann zu chronischen Beschwerden kommen.

 

Diesen negativen Regelkreis können wir mit unserem ganzheitlichen Therapieangebot lösen.

 

Ergotherapeutischen Grundlagen


In den sensomotorisch-perzeptiven und motorisch-funktionellen Therapien werden gezielt bestimmte Körperfunktionen trainiert. Diese Behandlungen tragen zur Verbesserung der Koordination durch bewusste Körperwahrnehmung bei. Die häufig im Vordergrund stehende Bewegungsstörung können wir ebenfalls durch manuelle Behandlungstechniken mindern. Parallel werden durch psychisch-funktionelle Behandlungseinheiten Schmerz-, Krankheits- und Stressbewältigung geschult.
Wir möchten auf diese Weise dazu beitragen, dass die jedem Menschen innewohnende körperliche und geistige Kompetenz gefördert und gestärkt wird.

Kontakt aufnehmen

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google